Hier verzichtet nur einer – und das sind wir als Hersteller

Wir verzichten bei der Herstellung auf jegliche Zusatzstoffe, E-Nummern und Aromen und auch auf sonst übliche technische Tricks. Und wir verzichten auf Konservierungsmittel! Deshalb brauchen Hermann Produkte einen besonderen Schutz. Nach derzeitigem Stand der Technik kommt eine sichere Schutz-Verpackung nicht ohne Kunststoffe aus. Wir arbeiten jedoch ständig daran, den Plastikanteil zu reduzieren. In einem ersten Schritt ist es uns gelungen, die Deckelfolie zur Hälfte aus Papier zu realisieren. Und wir testen bereits weitere umweltfreundliche Lösungen.

Hermann Imagebild Verpackung Modell

Unserem Anspruch müssen auch die anderen genügen

Wir stellen sehr bewusst Produkte her, die eine Alternative zu Fleisch sind. Also verwenden wir auch nur tierische Produkte, die aus einer Tierhaltung kommen, die wir vertreten können. Wir arbeiten daher ausschließlich mit Zulieferern zusammen, die genau unseren Ansprüchen gerecht werden. Das Hühnereiweiß, das wir für die Bissfestigkeit und das Mundgefühl unserer Produkte benötigen, stammt von Bio-Hühnerhöfen, die nach den strengen Auflagen der BIO AUSTRIA kontrolliert werden. Jedes Huhn hat mindestens 10 m² Auslauf im Freien und hier muss kein Junghahn sterben. Und auch der von uns verwendete Käse kommt aus kontrolliert biologischem Anbau. So viel Konsequenz muss sein.