Magazin

HERMANN &
Traditionelle Chinesische
Medizin

Die 5 Säulen der TCM sind
Akupunktur, Arzneimitteltherapie,
Körperübungen, Heilmassage
und Ernährung.

Petra Pfann ist selbständige
TCM-Ernährungsberaterin.

www.petrapfann.at

Ernährung ist ein wertvoller Schlüssel, im Einklang mit der Natur um uns zu leben.

Ein Arzt im alten China wurde nur so lange bezahlt, wie seine PatientInnen gesund blieben. Denn die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) konzentriert sich auf Gesunderhaltung und Krankheitsprävention.


Gesundheit in der TCM ist nicht die bloße Abwesenheit von Krankheit, sondern wird als ein „dynamisches Gleichgewicht“ verstanden, beruhend auf 5 Säulen: Akupunktur (und Moxibustion), Arzneimitteltherapie (chinesische Kräuterlehre), Körperübungen (Qigong und Taiji), Heilmassage (Tuina) und Ernährung (5-Elemente-Ernährung).

Die TCM stellt darauf ab, dass der Einzelne gar nicht erst krank wird. Dafür ist entscheidend, in einem dynamischen Gleichgewicht auch und gerade mit unserer Umwelt zu leben. Ernährung spielt dabei eine wesentliche Rolle. Die TCM basiert auf der Überzeugung, dass uns die Natur immer gerade jene Lebensmittel zur Verfügung stellt, die den bestmöglichen Ausgleich zur jeweiligen Jahreszeit liefern.

Ist es beispielsweise draußen grimmig kalt, empfiehlt es sich, den Körper mit vorwiegend thermisch wärmenden und gekochten Speisen und Getränken zu unterstützen. In der warmen Jahreszeit sind hingegen erfrischende Lebensmittel sehr willkommen. Prinzipiell werden in der chinesischen Ernährungslehre jedoch gekochte bzw. warm zubereitete Speisen empfohlen, da sie für eine „warme Mitte“ sorgen und somit nicht nur Verdauungsfeuer aktivieren, sondern auf diese Weise, basierend auf einer ganzheitlichen Betrachtungsweise, auch alle anderen Körperfunktionen bestmöglich funktionieren können.

HERMANN und die 5-Elemente-Ernährung

Die 5-Elemente-Ernährung basiert auf einem über 4.000 Jahre alten Weisheitsschatz der Naturbeobachtung. Alles, was die Jahreszeiten und die Natur uns zur Verfügung stellen, findet seine Entsprechung in unseren Organen und deren Funktion.

Ernährung ist ein wunderbarer und wertvoller Schlüssel, im Einklang mit der Natur um uns zu leben und sie so einzusetzen, dass wir auch mit der Natur in uns ins Gleichgewicht kommen.