hermann gyros mit wirsingkohl und tsatsiki

Gyros mit Wirsingkohl und steirischem Tsatsiki

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Gyros
1 kleiner Wirsingkohl
1 Apfel, leicht säuerlich
1/4 l Bio-Schafsjoghurt
1 Zitrone
Olivenöl
Pflanzenöl

Zubereitung

Den Wirsingkohl abblättern, mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser kurz überbrühen und max. 1/2 Minute im Eiswasser abschrecken. Dann das Wasser gut ausschütteln und die Blätter auf einem Tuch auflegen und abtrocknen lassen.

Den Apfel waschen, mit der Schale in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, das Schafsjoghurt vorsichtig einrühren und ein paar Minuten marinieren lassen.

In der Zwischenzeit das Gyros mit etwas Pflanzenöl auf beiden Seiten goldgelb braten.

Die Wirsingblätter mit etwas Zitronensaft und Olivenöl marinieren, einschlagen, auf dem Teller platzieren und mit dem knusprig gebratenen Gyros und dem steirischen Tsatsiki anrichten.

Zurück zu allen Rezepten