Kalte Reis-Gemüse-Rollen mit Sojasprossen

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Faschiertes
1 TL Sesamöl
100 g Sojasprossen
6 Reisteigblätter
50 g Glasnudeln
1 Karotte
1 Bund Koriander
1 grüner Salat

1 EL Kristallzucker
1 EL Wasser
2 EL Sake
50 ml Sojasauce
Saft und Schale einer Limette
1 Chilischote
1 Jungzwiebel

Zubereitung

Für die Sauce Kristallzucker mit Wasser zu Karamell kochen, mit Sake ablöschen, mit Sojasauce aufgießen und 3 Minuten köcheln lassen. Jungzwiebel in feine Ringe, Chilischote klein schneiden, Limettenschale reiben und die Frucht pressen. Alle Zutaten vermengen und 15 Minuten ziehen lassen.

Hermann Faschiertes mit Sesamöl goldbraun braten, Sojasprossen hinzufügen, kurz mitrösten und anschließend auskühlen lassen.

Karotten in dünne Streifen schneiden. Grünen Salat putzen, waschen und trocknen. Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen und abgießen. Koriander in kleine Blätter zupfen.

Reisteigblätter für ca. 2 Minuten in kaltes Wasser legen. Danach auflegen, mit Salatblättern belegen und Hermann Faschiertes, Glasnudeln, Karotten und Koriander darauf verteilen. Die linke und rechte Seite der Reisteigblätter einschlagen und straff einrollen. Mit der Soja-Limetten-Sauce anrichten.

Zurück zu allen Rezepten