hermann rostbratwuerstchen auf kartoffelstroh und sour cream

Rostbratwürstchen auf Kartoffelstroh mit Sour Cream

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Rostbratwürstchen

Gefülltes Ei:
2 Eier
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Essig
Schnittlauch

Sour Cream:
2 EL Sauerrahm
1 EL Creme Fraiche
Salz
Pfeffer

Kartoffelstroh:
3 große Kartoffeln

Zubereitung

Die Eier 8 Minuten hart kochen und mit kaltem Wasser gut abschrecken. Schälen und halbieren. Die Dotter mit Senf, Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Essig abschmecken und gut durchmischen. 4 Kugeln formen und im geschnittenen Schnittlauch wälzen. Anschließend wieder zurück in das halbierte Ei setzen.

Sauerrahm und Creme Fraiche gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Anschließend mit dem Messer feine Julienne schneiden und kurz mit Wasser abschwemmen.  Abtrocknen und in heißem Pflanzenöl goldbraun ausbacken.

Währenddessen die Rostbratwürstchen in einer erhitzen Pfanne mit etwas Pflanzenöl goldbraun braten.

Das Kartoffelstroh leicht salzen und zu kleinen Nestern drapieren. Das gefüllte Ei draufsetzen und die Rostbratwürstchen rundherum anrichten. Sour Cream als Dip dazu reichen.

Zurück zu allen Rezepten