Pad Kartoffel Kürbis Rösti
12 Bewertungen Specials

Pad Kartoffel Kürbis Rösti


30 min.

Zubereitung

  1. Pad, geschälte Kartoffeln und Kürbis grob für reiben.
  2. Zwiebel und Petersilie fein hacken und mit den geriebenen Zutaten zusammen mischen, Ei und Mehl zugeben und würzen.
  3. Backofen auf 160 Umluft vorheizen.
  4. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze wärmen und 2 EL der Masse für ein ca. 0,5 cm dickes Rösti in die Pfanne geben und flach drücken.
  5. Nach ca. 2 Minuten, wenn es schön gebräunt ist wenden und nochmals 2 Minuten auf der anderen Seite anbraten.
  6. Wenn das Rösti fertig gebraten ist, noch ca. für 10 Minuten in den Ofen schieben.
  7. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dafür den Schnittlauch fein schneiden, Knoblauch hacken, mit dem Topfen und Sauerrahm abmischen und mit Limettensaft, Salz & Pfeffer abschmecken.
  8. Mit einer Schüssel Salat genießen.

Dieses Rezept bewerten

Kommentare zu "Pad Kartoffel Kürbis Rösti"

  • 28.02.2024

  • Ausgezeichnet

    24.02.2024

  • 19.02.2024

  • Eigentlich ein billiges und schmackhaftes Abendessen. Wären da nicht die Funghi Pads. Sie verteuern das Gericht um 8 Euro, und das im Prinzip für 170 Gramm Seitlinge, der Rest ist Reis Eipulver, Salz und Pfeffer. Bio-Kräuterseitlinge natur gewachsen in der Menge bekommt man um die Hälfte, sorry.

    11.02.2024

  • 11.02.2024

  • 10.02.2024

  • 08.02.2024

  • 05.02.2024

  • 03.02.2024

  • 02.02.2024

  • Knusprig und nicht zu sparsam mit Knoblauch nach dem braten bestreichen - eine nachhaltige Geschmacksbombe. leider Geil... Dazu ein Salat sehr zu empfehlen

    13.12.2023

  • 24.11.2023

mehrweniger Bewertungen laden