Meatless Balls
1 Bewertung Reise um die Welt Specials

Meatless Balls


40 min.

Zubereitung Balls:

  1. Für die Bällchen die Pads grob hacken und in der Pfanne braun rösten
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken. Gegen Ende der Röstzeit die Zwiebel kurz mitrösten, damit sie leicht gebräunt wird. Anschließend zur Seite stellen und abkühlen lassen
  3. Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Mixstab fein pürieren
  4. Petersilie und Knoblauch fein hacken und zu den Kichererbsen geben
  5. Mehl, Ei, Semmelbrösel und gebratene Pads mit den Kichererbsen mischen und mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, Kreuzkümmel und Kümmel abschmecken
  6. Aus der Masse kleine Bällchen formen
  7. Die Bällchen schwimmend in Öl herausbacken
  8. Die Tomatensauce wärmen.

Zubereitung Püree:

  1. Kartoffel kochen
  2. Für das Püree Milch und Butter in einem Topf erwärmen
  3. Gekochte Kartoffeln pressen und dazugeben
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
  5. Die Bällchen mit dem Püree und der Tomatensauce servieren

Dieses Rezept bewerten

Kommentare zu "Meatless Balls"

  • Super lecker. Für 2 Personen fast zu viel. 3 werden auch locker satt. Das Ei im Rezept kann durch Sojamehl etc. ersetzt werden. Wenn die Fungi Pads jetzt noch vegan wären, würde das Rezept die Herzen aller Veganer erfreuen.

    04.02.2024